Offenbacher Friedensinitiative – 2018 wieder aktiver

Offenbacher Friedensinitiative

2018 wieder aktiver

Im August 2018 trafen sich Offenbacher*innen, die sich darin einig waren, dass der gegenwärtigen Aufrüstungspolitik dringend etwas entgegen gesetzt werden müsse. Sie wollten die seid den 80er Jahren des vorigen Jh. bestehende Offenbacher Friedensinitiative wieder beleben. Sie wollten zu dem bundesweiten Aufruf „Abrüsten statt Aufrüsten“ Unterschriften sammeln, ins Gespräch mit möglichst vielen Menschen kommen und damit für das Thema in Offenbach mehr Aufmerksamkeit gewinnen. Zwischenzeitlich wurden in der Offenbacher Innenstadt zwei Informationsstände mit Unterschriftensammlung durchgeführt.

Am 25. 8. 18 nahmen acht Friedensaktivisten auf Seiten der OFI (Offenbacher Friedensinitiative) teil, verteilten Flugblätter, suchten das Gespräch und sammelten Unterschriften zum Aufruf Abrüsten statt Aufrüsten. Auf Seiten der Passanten gab es, wie erwartet, die unterschiedlichsten Reaktionen. Manche hatte keine Zeit, andere, sehr wenige, wollten uns von den Vorteilen von Rüstung überzeugen. Erstaunlich viele antworteten mit „selbstverständlich will ich das unterschreiben“. Es kamen 72 neue Unterschriften zusammen. Die OFI sah sich darin bestätigt, dass viele Menschen nicht einverstanden sind mit der Politik der Hochrüstung. Bundesweite Umfragen bestätigen immer wieder einen Anteil von ca. 70 % der Bevölkerung, die lieber Abrüstung wollen.

Am 2. November fand der zweite Info-Stand statt. Es gab wieder eine Fülle von Gesprächen und diesmal 77 Unterschriften zu dem Aufruf Abrüsten statt Aufrüsten. Ein kleiner Beitrag für eine andere Politik in Deutschland.

Im Dezember griff die Offenbacher Friedensinitiative die Weihnachtsbotschaft Frieden auf Erden auf. Sie ging allerdings davon aus: Der Friedensengel schafft es nicht – allein. Daher sammelten Aktive am 15.12.2018 an der Ecke Herrnstraße/Große Marktstraße erneut Unterschriften zum Aufruf Abrüsten statt Aufrüsten.

Der Friedensengel war sehr gerupft in Anbetracht der Weltlage. Diese Ansicht bestätigten viele Passanten. Die Engeldarstellerin war entsprechend ausgestattet (siehe Fotos). Die OFI sprach mit ihren englischen Flugblättern viele Passanten an. Manch einen hat unser Motto amüsiert, vielen haben die Plätzchen geschmeckt und den Aktiven hat es sichtlich Spaß gemacht, trotz Kälte. Zum Erfolg trug sehr bei, dass Conni Zeul wieder zur Gitarre gesungen hat, diesmal auch das neue Lied von Udo Lindenberg Kommt wir ziehen in den Frieden. Dabei wurde sie nicht nur von anderen OFI-Mitgliedern unterstützt. Es gab auch einen Passanten, der spontan mitsang.

Es kamen wieder 64 Unterschriften unter den Aufruf Abrüsten statt Aufrüsten zusammen, wie gesagt trotz Kälte und vorweihnachtlichem Stress.

Ein weiterer Grund zur Freude ist, dass die Stadt Offenbach am Main nun den Mayors for Peace (Bürgermeister für den Frieden) beigetreten ist. Die OFI hatte diesen Schritt auf Initiative von pax christi angeregt.

Zu den Vollbildfotos

Klick auf ein Foto führt zum Album (Vollbild) mit weiteren Fotos.

Infostand August 2018

Offenbacher FriedensinitiativeOffenbacher Friedensinitiative

Infostand Dezember 2018

Offenbacher FriedensinitiativeOffenbacher Friedensinitiative


Neue Fotos bzw. Alben