Eiche bei Hermannsfeld (Sankt Wolfgang)

Eiche bei Hermannsfeld (Sankt Wolfgang)

Die Eiche bei Hermannsfeld (Stiel-Eiche, Quercus robur) führt ein Schattendasein gebenüber der monumentalen Eiche am Thurmgut. Die Entfernung per Luftlinie beträgt keine 600 Meter. Es besteht aber keine Sichtverbindung. Allerdings ist die Eiche bei Hermannsfeld als Solitäreiche im relativ flachen Gebiet im Gegensatz zur Eiche am Thurmgut weithin als Landmarke sichtbar.

Sie hat einen hohen geraden Stamm und eine lichte Krone, die darauf hinweist, dass die Vitalität nicht mehr im vollen Umfang besteht. Bei Näherem Hinsehen sind in Bodennähe starke Beschädigungen und eine kleine Höhle sichtbar. Ein Teil der Schäden könnte vermutlich durch eine Kettensäge verursacht sein. Nahe am Stamm wurde ein Gebüsch beseitigt. Es ist aber nur eine vage Vermutung.

Die Eiche stehlt offensichtlich nicht unter Naturschutz. Es ist kein ensprechendes Schild vorhanden.

Baumdaten:

Umfang in 1,3 m Höhe: 4,50 Meter (09.2018).
Alter: unbekannt
Standort: beim Fotoalbum

Zum Vollbildfoto

Eiche bei Hermannsfeld (Sankt Wolfgang)Eiche bei Hermannsfeld (Sankt Wolfgang)

Klick auf ein Foto führt zum Album (Vollbild) mit weiteren Fotos.


Neue Fotos bzw. Alben