Eiche an der Bernshäuser Kutte

Eiche an der Bernshäuser Kutte

Die Eiche an der Bernshäuser Kutte steht direkt am Rand des kleinen Teiches der Bernshäuser Kutte. Weitere kleinere Exemplare stehen im Bereich der Kutte. Eine Auszeignung als Naturdenkmal war nicht vorhanden.

Die Bernshäuser Kutte ist der größte See der Rhön (Durchmesser 250 Meter). Es handelt sich um einen Erdfallsee, der durch Einbruch der Erde enstanden ist. Die Wassertiefe beträgt 45 Meter. Die Bundsandsteinhänge sind bis zum Ufer mit Laubbäumen - vorwiegend Buchen - bewachsen. Aufgrund von Erdrutschen liegen die Wurzeln der Buchen häufig an der Oberfläche.

Baumdaten:

Baumname (Name von mir vergeben)
Eiche an der Bernshäuser Kutte
Art, Deutscher NameStiel-Eiche
Art, Wissenschaftlicher NameQuercus Robur
Umfang4,2 m @ 1,3 m
Alter
Standort
am kleinen Teich der Bernshäuser Kutte
Standorthöheca. 400 m

Zum Vollbildfoto

Eiche Bernshäuser Kutte

Klick auf ein Foto führt zum jeweiligen Album (Vollbild) mit weiteren Fotos.


Neue Fotos bzw. Alben